Podcast & Blog

#34 Schule steht Kopf – und du?

Eine Selbstcoaching-Übung 

In der letzten Woche sind alle, die in der Schule arbeiten, nochmal ordentlich durchgerüttelt worden.  
Fängt die Schule jetzt wieder an oder nicht? Für wen fängt sie an?  
Wie soll das gehen? 

Schule steht Kopf.  
Die ganze Welt steht Kopf. 

Wie gehst du um mit diesen Unsicherheiten? Mit diesem Chaos?  
Was gibt dir Halt und Orientierung? 

Mir hilft ein Satz von Leonardo da Vinci: „Binde deinen Karren an einen Stern.“   
Dieser Stern, mein Nordstern, steht für meine Haltung.  
Wie ein Kompass hilft mir der Nordstern, mich auszurichten und dadurch im (Schul-) Alltag Entscheidungen zu treffen, die zu mir und meinen Werten passen.  

In der heutigen Podcast-Folge lade ich dich zu einer Selbstcoaching-Übung ein.  
Hast du Lust auf einen Gedankenspaziergang, um deinen Nordstern genauer kennenlernen? 

Dann los! Leg dir etwas zu Schreiben bereit und suche dir einen ruhigen Ort. 

Viel Spaß beim Zuhören und denk dran:  
Schultern runter, lächeln, atmen … 

Deine Martina 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das interessiert dich bestimmt auch:

Selbstfürsorge

Ich schaff meinen Job nur in Teilzeit

42% der Lehrkräfte arbeiten in Teilzeit, Tendenz steigend.
Im Vergleich zu anderen Berufsgruppen ist das eine überdurchschnittlich hohe Quote.
Viele Kolleg:innen sagen „Ich schaff diesen Job nur in Teilzeit!“
Und sie machen sich Sorgen, dass ein Teilzeitantrag demnächst nicht mehr bewilligt wird.

weiterlesen »

Abonniere hier meinen Newsletter
für mehr Wohlbefinden in deinem (Schul-)Alltag




Mach den Selbst-Check

und hole dir mit deiner Anmeldung zum Newsletter den Test für dein Wohlbefinden im (Schul-)Alltag