Podcast & Blog

#58 Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts.

Das ist nicht nur ein wunderbares Zitat von Arthur Schopenhauer, sondern auch meine persönliche Erfahrung. 

In dieser sehr persönlichen Podcast-Folge spreche ich darüber, warum sich das Thema „Gesundheit“  
wie ein roter Faden durch mein Leben zieht und was ich unter „gesund sein“ verstehe.  
Für mich bedeutet das nämlich deutlich mehr als die Abwesenheit von Krankheit.  
Und gerade in unserem herausfordernden Schulalltag ist es so wichtig, dass wir unsere eigene Gesundheit schützen. 

Und wie ist das bei dir?  
Nimm dir doch mal ein bisschen Zeit und nutze die Selbstcoaching-Impulse aus dieser Episode: 

  • Was bedeutet für dich „Gesundheit auf 3 Ebenen“? 
  • Was kannst du tun, um deine Gesundheit zu erhalten oder zu stärken? 

Viel Spaß beim Zuhören und denk dran:  
Schultern runter, lächeln, atmen … 

Deine Martina 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das interessiert dich bestimmt auch:

Quiet quitting Lehrer Schule
Allgemein

#101 Quiet quitting im Kollegium

„Ist so eine Einstellung im Lehrerberuf möglich?“, fragte sich eine Hörerin. Und: „Ist die Qualität des Lehrerberufs dadurch gefährdet?“ Sie wollte gerne wissen, wie ich das sehe, da ich mich ja mit meiner Arbeit für das Wohlbefinden von Lehrkräften stark mache.
Sehr interessante Fragen! In dieser Podcast-Folge versuche ich, ein paar Antworten darauf zu geben.

weiterlesen »