Podcast & Blog

#70 Work-Life-Balance

die kleine Pause mit Sibylle Hinse 

Sibylle und ich sind Kolleginnen in der Lehrkräfte-Fortbildung.  
In einem „Learning out loud-circle“, den ich moderiert habe, war Sibylle als Teilnehmerin dabei. 

Ihr Ziel: Jeden Tag etwas Zeit für sich selbst haben.  

Und so hat sich Sibylle 7 Wochen lang durch den Dschungel der Zeitmanagement-Tipps geforstet, Kanban-Board & Co. ausprobiert und ein paar kleine Änderungen in ihrem Alltag umgesetzt. 

Darüber sprechen wir – und wir verraten auch,  
warum wir beide allergisch sind gegen den Begriff „Work-life-balance“. 

Viel Freude beim Zuhören und denk dran:  
Schultern runter, lächeln, atmen … 

Deine Martina 

Shownotes zu Folge 70 – Work-life-balance: 

Learning out loud: 

https://learningoutloud.de/der-learning-out-loud-zyklus/

Buchtipp: 

Leo Babauta: Zen to done. Das ultimativ einfache Produktivitätssystem. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das interessiert dich bestimmt auch:

Abonniere hier meinen Newsletter
für mehr Wohlbefinden in deinem (Schul-)Alltag




Mach den Selbst-Check

und hole dir mit deiner Anmeldung zum Newsletter den Test für dein Wohlbefinden im (Schul-)Alltag