Podcast & Blog

#78 So habe ich mir diesen Job nicht vorgestellt

Denkst du auch manchmal ans Aufhören? 

Immer wieder spreche ich mit Kolleg:innen, die darüber nachdenken, alles hinzuschmeißen.  
Und auch ich habe schon oft überlegt, ob ich meinen Job in der Schule kündige.  
Gründe fürs Aufhören gibt’s jede Menge! 

In der letzten Woche bekam ich zum Beispiel eine Mail von einer jungen Lehrerin, die schrieb:  
„Falsche Jobbeschreibung? Unterrichten ist nur ein kleiner Teil … 
Immer wieder bin ich mehr mit Verwaltungsaufgaben beschäftigt, als Unterricht vorzubereiten.  
Das frustriert mich sehr – ich zweifle immer wieder an meiner Berufswahl.“ 

In dieser Podcast-Folge greife ich die Frage auf: 

  • Gibt’s eine Jobbeschreibung? 
  • Wie passt sie zu unserer Arbeitsrealität? 
  • Und: Wie gehe ich mit Zweifeln an meiner Berufswahl um? 

Viel Freude beim Zuhören und denk dran:  
Schultern runter, lächeln, atmen … 

Deine Martina 

Shownotes zu Folge 78 – So habe ich mir diesen Job nicht vorgestellt: 

Diese Folge ist übrigens Teil der Serie:  
„Ist das der richtige Job für mich?“  

Weiter Folgen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das interessiert dich bestimmt auch:

Quiet quitting Lehrer Schule
Allgemein

#101 Quiet quitting im Kollegium

„Ist so eine Einstellung im Lehrerberuf möglich?“, fragte sich eine Hörerin. Und: „Ist die Qualität des Lehrerberufs dadurch gefährdet?“ Sie wollte gerne wissen, wie ich das sehe, da ich mich ja mit meiner Arbeit für das Wohlbefinden von Lehrkräften stark mache.
Sehr interessante Fragen! In dieser Podcast-Folge versuche ich, ein paar Antworten darauf zu geben.

weiterlesen »