Die kleine Pause - Lehrercoaching
#91 Die pausenfreundliche Schule

#91 Die pausenfreundliche Schule

# 91 Die pausenfreundliche Schule

Bericht aus der Ideen-Schmiede

Gestern habe ich mich mit einem kleinen, feinen Grüppchen von Pausen-Fans getroffen, die sich alle dieselbe Frage stellen: „Wie passen Pausen in unseren Schultag?“

Und heute erfährst du in der frisch aufgenommenen Podcast-Folge, worüber wir uns in der Ideen-Schmiede „Pausenfreundliche Schule“ ausgetauscht haben. Freu dich drauf! Es sind viele schöne Ideen dabei, die du vielleicht auch in deine Schule mitnehmen kannst.

Viel Freude beim Zuhören und denk dran:

Happy teachers change the world.

Deine Martina

Shownotes

Den schönen Ruheraum gibt’s in der HLA Hameln. Hier entlang!

Online-Kongress „Ziemlich beste Lehrer:innen“ 

Das ist ein Affiliate-Link: Deine Teilnahme am Kongress ist kostenlos. Solltest du nach dem Kongress das Kongresspaket kaufen, um auch darüber hinaus Zugriff auf alle Interviews zu haben, erhalte ich eine Provision. So kannst du meine Arbeit also unterstützen. Danke!

Klett Campus 2022 – LehrKRÄFTE stärken

 

Möchtest du dich über diese Podcast-Folge austauschen? Dann komm gerne in die

Ich möchte regelmäßige Infos und kostenfreien Zugang zu allen Materialien!

#84 Mein Entscheidungs-Navi

#84 Mein Entscheidungs-Navi

#84 die kleine Pause mit Anika Trillmann:

„Mein Entscheidungs-Navi“

Wer kennt sie nicht – die Momente im Schulalltag, wo jemand sagt: „Kannst du bitte mal eben …?“
Genau diese kleinen Anfragen zwischendurch sind es, die uns oft viel mehr Zeit und Energie kosten, als uns lieb ist.  Trotzdem tun wir’s immer wieder: Wir sind nett, sagen ja – und ärgern uns am Ende über uns selbst.

Mein heutiger Gast Anika hat das auch oft genug erlebt. Sie war eine der Teilnehmerinnen in meinem letzten Learning out loud-Circle und wollte ganz grundlegend etwas verändern an diesem Automatismus.
Also hat sie die 7 Wochen im Circle genutzt, um sich klar zu werden, wie sie zukünftig mit solchen spontanen Anfragen umgehen möchte.
Am Anfang stand die Idee eines „Gesprächs-Fahrplans“. Doch Anika merkte schnell, dass es mit ein paar knackigen Formulierungen nicht getan war.
Im Podcast erzählt sie, wie ihre Lernreise verlaufen ist. Sie stellt ihren „Entscheidungs-Navi“ vor und berichtet, wie er ihr gerade in der Alltagshektik zu klaren Entscheidungen verhilft.

Und ganz im Sinne von „Learning out loud“ stellt Anika dir ihren Entscheidungs-Navi zur Verfügung!
Du kannst ihn dir hier herunterladen.

 

Viel Freude beim Zuhören und denk dran:

Schultern runter, lächeln, atmen …

Deine Martina

Möchtest du dich über diese Podcast-Folge austauschen? Dann komm gerne in die

Ich möchte regelmäßige Infos und kostenfreien Zugang zu allen Materialien!

Embodiment gegen den Schulstress

Embodiment gegen den Schulstress

Embodiment gegen den Schulstress

Wie passt die Pause in den Schultag?

Wenn du den Podcast schon länger hörst, dann weißt du: Ich bin immer auf der Suche nach Ideen, Methoden und Tools, die mehr Gelassenheit in den Schulalltag bringen.

Meine bisher beste Entdeckung: Embodiment!

In der heutigen Podcast-Folge stelle ich dir diesen sehr wirksamen Ansatz vor, um dein Wohlbefinden positiv zu beeinflussen. Du erfährst,

  • warum deine Gedanken manchmal nicht helfen, deinen Stress zu reduzieren
  • Embodiment: was ist das?
  • wie du mit Embodiment-Techniken in Minutenschnelle Stress regulieren und neue Energie tanken kannst
  • meine 3 liebsten Embodiment-Techniken für die Schulpause!

Viel Freude beim Zuhören und Ausprobieren!

Und denk dran:

Schultern runter, lächeln, atmen …

Deine Martina

Shownotes

Mein Online-Workshop „Wie passt die Pause in den Schultag?“

Infos und Anmeldung

Podcast-Folgen zum Thema „Stress“:
Teil 1

Teil 2

Möchtest du dich über diese Podcast-Folge austauschen? Dann komm gerne in die

Ich möchte regelmäßige Infos und kostenfreien Zugang zu allen Materialien!

#45 Selbstfürsorge für Anfänger

#45 Selbstfürsorge für Anfänger

Selbstfürsorge für Anfänger –

3 einfache Schritte zu mehr Wohlbefinden

In der letzten Woche hatte ich mehrere Begegnungen mit Lehrkräften, die sich noch nie mit dem Thema „Selbstfürsorge“ beschäftigt haben. „Wie? Ich soll gut auf mich achten? Das hat mir ja noch nie jemand gesagt“, meinte eine gestandene Lehrerin. Und ich konnte es gar nicht fassen!

Und das hat mich inspiriert zu dieser Podcast-Folge. Denn ich weiß aus Erfahrung: Selbstfürsorge ist die Grundlage, um in unserem Job gesund zu bleiben.

Die ersten Schritte zu mehr Selbstfürsorge sind mir gar nicht so leicht gefallen. Ich hatte viel zu hohe Ansprüche an mich selbst. Und ich bin immer wieder in meinen Autopiloten zurückgerutscht.

Deshalb teile ich heute mit dir 3 ganz einfache Schritte, mit denen du auch im wuseligen Schulalltag gut auf dich achten kannst. Super geeignet für „Selbstfürsorge-Anfänger“! Und gleichzeitig auch genau die Dinge, zu denen „Selbstfürsorge-Profis“ immer wieder zurückkommen. 

 

Viel Freude beim Zuhören und denk dran:

Schultern runter, lächeln, atmen …

Deine Martina

Shownotes

Podcast-Folgen mit noch mehr Ideen für dich:

Check-in im Körper

Hunger, Durst & Co. am Schulmorgen

Das kleine Pauseneinmaleins

Möchtest Du Dich über diesen Artikel austauschen? Dann komm gerne in die

Ich möchte regelmäßige Infos und kostenfreien Zugang zu allen Materialien!

# 59 Kennst du dein Stress-Rezept?

# 59 Kennst du dein Stress-Rezept?

#59 Kennst du dein Stress-Rezept?

Die WHO stuft Stress als eine der größten Gesundheitsgefahren des 21. Jahrhunderts ein.

Natürlich möchtest du gesund bleiben und möglichst stressfrei leben – aber Schule ist nun mal stressig. Berufsrisiko. Oder? 

Woher kommt denn der Stress in deinem, meinem, unserem Schulalltag?

Wie kommt es, dass manche Kolleg*innen etwas als stressig empfinden, das andere überhaupt nicht belastet?

Haben wir es selbst in der Hand, wie viel Stress wir erleben?

Mixen wir uns tatsächlich unseren ganz persönlichen „Stress-Cocktail“?

Um diese spannenden Fragen geht’s in der heutigen Podcast-Folge. Ich beschäftige mich mit dem Konzept der Stress-Trias, das erklärt,

  • welche „Zutaten“ es braucht, damit du etwas als stressig empfindest
  • welche Rolle dabei deine inneren Antreiber spielen
  • wie sich Stress auf mentaler, emotionaler und körperlicher Ebene ausdrücken kann
  • wie du dein Stresserleben beeinflussen kannst.

Denn die gute Nachricht ist: Du kannst dir zwar nicht aussuchen, was passiert. Aber du kannst entscheiden, wie du damit umgehst!

 

Viel Freude beim Zuhören und denk dran:

Schultern runter, lächeln, atmen …

Deine Martina

Shownotes

Podcast-Interview mit Lisa Mestars: Stress lass nach!

Teil 1

Teil 2

Buchtipp:

Gert Kaluza: Gelassen und sicher im Stress: Das Stresskompetenz-Buch.

Möchtest du dich über diese Podcast-Folge austauschen? Dann komm gerne in die

Ich möchte regelmäßige Infos und kostenfreien Zugang zu allen Materialien!

#58 Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts.

#58 Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts.

Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts.

Das ist nicht nur ein wunderbares Zitat von Arthur Schopenhauer, sondern auch meine eigene Erfahrung.

In dieser sehr persönlichen Podcast-Folge spreche ich darüber, warum sich das Thema „Gesundheit“ wie ein roter Faden durch mein Leben zieht und was ich unter „gesund sein“ verstehe. Für mich bedeutet das nämlich deutlich mehr als die Abwesenheit von Krankheit! Und besonders in meinem herausfordernden Schulalltag ist es mir wichtig, meine Gesundheit zu schützen.

Und wie ist das bei dir? Nimm dir doch mal ein bisschen Zeit und nutze die Selbstcoaching-Impulse aus dieser Episode:

  • Was bedeutet für dich „Gesundheit auf 3 Ebenen“?
  • Was kannst du tun, um deine Gesundheit zu erhalten oder zu stärken?

 

Viel Freude beim Zuhören und denk dran:

Schultern runter, lächeln, atmen …

Deine Martina

Shownotes

Text

Möchtest du dich über diese Podcast-Folge austauschen? Dann komm gerne in die

Ich möchte regelmäßige Infos und kostenfreien Zugang zu allen Materialien!

Wie passt die Pause in den Schultag? Embodiment-Basics

Offene Veranstaltung für Einzelpersonen

Ort:     Zoom-Konferenz

Preis:  45 € pro Person inkl. Materialpaket

Der nächste Termin steht noch nicht fest.

Trage Dich gerne für die Warteliste ein.

Ich interessiere mich für diesen Workshop. Bitte setze mich auf die Warteliste.

Mind full oder mindful? -

Achtsamkeit im (Schul)- Alltag

Offene Veranstaltung für Einzelpersonen

Termin:  auf Anfrage

Ort:  Zoom-Konferenz

Preis: 45 € pro Person inkl. Materialpaket

Der nächste Termin steht noch nicht fest.

Trage Dich gerne für die Warteliste ein.

Ich interessiere mich für diesen Workshop und möchte mich für die Warteliste eintragen!

Stärkere Resilienz im Schulalltag durch Positive Psychologie

Offene Veranstaltung für Einzelpersonen

(2 Stunden)

Termin:  In Planung (Warteliste)

Ort:  Zoom-Konferenz

Preis: 45 € pro Person inkl. Materialpaket

Der nächste Termin steht noch nicht fest.

Trage Dich gerne für die Warteliste ein.

Ich interessiere mich für diesen Workshop und möchte mich für die Warteliste eintragen!