Die kleine Pause - Lehrercoaching
Warum sich nun auch die FAZ für Lehrergesundheit interessiert

Warum sich nun auch die FAZ für Lehrergesundheit interessiert

Warum sich nun auch die FAZ für Lehrergesundheit interessiert

 

Vor ein paar Wochen bekam ich einen Anruf aus der FAZ-Redaktion: Die Journalistin Lisa Becker wollte wissen, wie es eigentlich um die Gesundheit von uns Lehrerinnen und Lehrern steht – ganz besonders unter Corona-Bedingungen. Es wurde ein langes Telefoninterview, denn es braucht Zeit, um einer Außenstehenden unseren Lehreralltag zu schildern. Und Lisa Becker nahm sich Zeit – und hatte echtes Interesse.

Herausgekommen ist ein Artikel mit dem Titel „Corona erschöpft Lehrer“ (erschienen in der FAZ am 3.2.21).

Was drin steht, ist uns allen nicht neu. Neu ist aber, dass sich eine immer größere Öffentlichkeit dafür interessiert, wie es uns geht. Wie wir es hinbekommen, unter extrem schwierigen Bedingungen unseren Job zu machen.

Denn allmählich wird jedem klar: Ein gutes Bildungssystem braucht gesunde Lehrerinnen und Lehrer.

Im Moment sind wir noch weit entfernt davon, beim Stichwort „Gesunde Schule“ an ein Wohlfühl-Arbeitsklima für Lehrkräfte zu denken. Aber das wachsende Interesse am Thema Lehrergesundheit macht mir Mut, dass sich da etwas entwickelt. Dass wir in den nächsten Jahren nicht mehr allein dafür verantwortlich sind, in unserem Job gesund zu bleiben. Dass es nicht mehr darum geht, uns immer weiter zu optimieren, um immer mehr Aufgaben „wuppen“ zu können.

Solange es aber noch so ist, wie es ist, möchte ich Dich immer wieder daran erinnern, gut auf Dich selbst zu achten. Dich von den steigenden Anforderungen nicht vereinnahmen zu lassen.

Ich weiß genau, wie es ist, sich von Schule „auffressen“ zu lassen. Darüber spreche ich in dieser Podcast-Folge.

Wenn Du erfahren möchtest, wie Selbstfürsorge in Minutenschnelle gehen kann, dann ist mein Online-Workshop „Wie passt die Pause in den Schultag?“ genau das Richtige für Dich.

Im Moment sammele ich Anmeldungen – und wenn genug zusammenkommen, suche ich nach einem passenden Termin für die Community. Wenn Du Interesse hast, dann trag Dich einfach im Anmeldeformular für die Warteliste ein.

Ich würde mich unheimlich freuen, wenn wir uns demnächst im Workshop sehen!

Bis dahin – pass gut auf Dich auf, bleib gesund und denk immer dran:

 

Schultern runter, lächeln, atmen …

Deine Martina

Ich möchte regelmäßige Infos und kostenfreien Zugang zu allen Materialien!

#37 Achtsame Pause mit allen Sinnen – Kinderleicht entspannen mit der VAKOG-Formel

#37 Achtsame Pause mit allen Sinnen – Kinderleicht entspannen mit der VAKOG-Formel

Achtsame Pause mit allen Sinnen – Kinderleicht entspannen mit der VAKOG-Formel

Achtsam zu sein erscheint uns oft so schwer und ernst, oder? Es geht auch anders!

Heute lernst du mit der VAKOG-Formel eine kinderleichte Methode kennen, die du jederzeit anwenden kannst und die richtig Spaß macht.

Die kleine Pause mit allen Sinnen ist übrigens auch prima geeignet für deine deine Schülerinnen und Schüler!
Du erfährst, warum ich diese Übung so klasse finde, wie sie funktioniert,
und wann und wo du sie nutzen kannst.
Und natürlich: Was VAKOG überhaupt bedeutet!

Übrigens: Als Newsletter-Abonnent*in kannst du dir ein schön gestaltetes VAKOG-Poster kostenlos herunterladen.

 

 

Genieß deine achtsame Pause und denk dran:

Schultern runter, lächeln, atmen …

Deine Martina

Möchtest du dich über diese Podcast-Folge austauschen? Dann komm gerne in die

Ich möchte regelmäßige Infos und kostenfreien Zugang zu allen Materialien!

#55 Mikropausen – Das kleine Pauseneinmaleins Teil 4

#55 Mikropausen – Das kleine Pauseneinmaleins Teil 4

Mikropausen –

Das kleine Pauseneinmaleins Teil 4

Wusstest du, dass es eine Top 5 der Belastungsfaktoren für Lehrkräfte gibt?
Und dann rate doch mal, was an Platz 1 steht? Genau: Zeitdruck und fehlende Erholungspausen.

Wenn du also das Gefühl kennst, durch deinen Schulmorgen zu hetzen, ohne auch nur einen Augenblick zur Ruhe zu kommen – dann bist du damit nicht allein.

Das tröstet vielleicht ein bisschen, aber es ist auch Teil des Problems: Weil es ja scheinbar (fast) allen Lehrkräften so geht, nehmen wir das einfach hin. Pausen und Schule passen wohl einfach nicht zusammen. Stoßseufzer …

Und was, wenn doch? Wenn du es schaffen könntest, morgens in der Schule „mal eben“ zu entspannen, Stress und Ärger abzubauen, neue Energie zu tanken?

Mikropausen sind da eine ganz feine Sache! Deshalb möchte ich sie dir in Teil 4 der Reihe „Das kleine Pauseneinmaleins“ gerne vorstellen:

• Was sind Mikropausen?
• Wie wirken sie?
• 3 Ideen für deinen Schultag 

 

Viel Freude beim Zuhören und denk dran:

Schultern runter, lächeln, atmen …

Deine Martina

Möchtest du dich über diese Podcast-Folge austauschen? Dann komm gerne in die

Ich möchte regelmäßige Infos und kostenfreien Zugang zu allen Materialien!

#36 Brain Gym für’s Homeoffice – Bewegungspausen mit Köpfchen

#36 Brain Gym für’s Homeoffice – Bewegungspausen mit Köpfchen

Brain Gym für’s Homeoffice – Bewegungspausen mit Köpfchen

Das kleine Pauseneinmaleins Teil 3

 

Hast du in den letzten Wochen auch so viel Zeit am Schreibtisch verbracht?
Mit Korrekturen, Planungen, Bildschirmarbeit und Videokonferenzen?

Ich mag es gar nicht gerne, so lange zu sitzen. Ich bekomme dann Schulter- und Nackenverspannungen. Außerdem kann ich mich irgendwann einfach nicht mehr konzentrieren und bin überhaupt nicht mehr produktiv.

Geht’s dir genauso? Hier kommt Hilfe! Das kleine Pausen-Einmaleins, diesmal für deine Pausen am Schreibtisch.
Ich habe dir ein kleines BrainGym-Workout zusammengestellt – gegen Nackenverspannungen und Denkblockaden. Du kannst direkt mitmachen, während du den Podcast hörst. Übrigens: Das Übungsposter kannst du  hier  kostenlos herunterladen!

Darum geht’s heute im Podcast:
• Erfahre, was BrainGym ist.
• Lerne, wie du deine Energie heben, deine Konzentration verbessern und Verspannungen lockern kannst.
• Probiere 4 BrainGym-Übungen direkt aus.
• Erfahre selbst, wie die Übungen wirken.

Und das Beste: Die Übungen sind prima geeignet für’s Klassenzimmer, auch und gerade jetzt, in der Corona-Zeit!

Ich gebe dir noch ein paar Ideen mit, wie du sie in den Unterricht integrieren kannst.

 

Viel Spaß bei deiner Bewegungspause und denk dran:

Schultern runter, lächeln, atmen …

Deine Martina

Shownotes

Kostenloser Download: Übungsposter für dich

Miriam Makeba: Pata Pata
https://open.spotify.com/artist/18RkLKfeoUgZflWv9os25W

Paul E. Dennison / Gail E. Dennison: Brain-Gym Lehrerhandbuch

Möchtest Du Dich über diese Podcast-Folge austauschen? Dann komm in die

Ich möchte regelmäßige Infos und kostenfreien Zugang zu allen Materialien!

Wie passt die Pause in den Schultag? Embodiment-Basics

Offene Veranstaltung für Einzelpersonen

Ort:     Zoom-Konferenz

Preis:  45 € pro Person inkl. Materialpaket

Der nächste Termin steht noch nicht fest.

Trage Dich gerne für die Warteliste ein.

Ich interessiere mich für diesen Workshop. Bitte setze mich auf die Warteliste.

Mind full oder mindful? -

Achtsamkeit im (Schul)- Alltag

Offene Veranstaltung für Einzelpersonen

Termin:  auf Anfrage

Ort:  Zoom-Konferenz

Preis: 45 € pro Person inkl. Materialpaket

Der nächste Termin steht noch nicht fest.

Trage Dich gerne für die Warteliste ein.

Ich interessiere mich für diesen Workshop und möchte mich für die Warteliste eintragen!

Stärkere Resilienz im Schulalltag durch Positive Psychologie

Offene Veranstaltung für Einzelpersonen

(2 Stunden)

Termin:  In Planung (Warteliste)

Ort:  Zoom-Konferenz

Preis: 45 € pro Person inkl. Materialpaket

Der nächste Termin steht noch nicht fest.

Trage Dich gerne für die Warteliste ein.

Ich interessiere mich für diesen Workshop und möchte mich für die Warteliste eintragen!