Podcast & Blog

#102 Ziemlich beste Lehrer:innen: Interview mit Andreas Reinke

„Ziemlich beste Lehrer:innen“ – so heißt das frisch erschienene Buch von Andreas Reinke. Und als ich diesen Titel gelesen habe, dachte ich erstmal: „Ziemlich beste Lehrerin sein – das könnte ziemlich anstrengend sein …“

Umso erleichterter war ich, als ich dann beim Lesen gemerkt habe, dass Andreas keine Rezepte parat hat, wie ich zur besten Lehrerin werde. Ihm geht’s um ganz was anderes: Lehrkräfte sollten sich mit sich selbst bekannt machen, um gute Beziehungen zu anderen (und natürlich vor allen zu sich selbst) gestalten zu können.

Mit Andreas spreche ich darüber, warum es so wichtig ist, dass Lehrkräfte in ihrem herausfordernden Schulalltag „bei sich“ sind. Und wie das gehen kann.

Shownotes zu Podcast-Folge 102: Interview mit Andreas Reinke

Webseite von Andreas Reinke

Buch: Ziemlich beste Lehrer:innen



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das interessiert dich bestimmt auch:

Zeitmanagement Lehrer Selbstfürsorge Stress Burnout
Selbstfürsorge

#104 Wann habe ich endlich mal Zeit für mich?

Wie kannst du jeden Tag als Geschenk sehen und ihn bewusst gestalten? Wie kannst du dafür sorgen, dass die Dinge, die dir wichtig sind, auch tatsächlich stattfinden in deinem Leben? Und die Dinge, die dir Zeit und Energie rauben, weniger Platz einnehmen?

weiterlesen »
Bullet Journaling Simone Däfler Schule Lehrer
Selbstorganisation

#103 Den Kopf aufräumen mit Bullet Journaling

Simone Däfler ist Kreativ-Coach und hat vor vielen Jahren das Bullet Journaling für sich entdeckt. Sie sagt: “Diese Methode ist für mein kreatives Kopfchaos das Beste, was mir passieren konnte!”

Ich bin durch Simone zum Bullet Journaling gekommen und entdeckt, dass ich damit prima meinen Kopf aufräumen kann. Oder, wie Simone sagt: „Aufgeschrieben ist so gut wie erledigt.“

weiterlesen »
Quiet quitting Lehrer Schule
Mindset

#101 Quiet quitting im Kollegium

„Ist so eine Einstellung im Lehrerberuf möglich?“, fragte sich eine Hörerin. Und: „Ist die Qualität des Lehrerberufs dadurch gefährdet?“ Sie wollte gerne wissen, wie ich das sehe, da ich mich ja mit meiner Arbeit für das Wohlbefinden von Lehrkräften stark mache.
Sehr interessante Fragen! In dieser Podcast-Folge versuche ich, ein paar Antworten darauf zu geben.

weiterlesen »

Mach den Selbst-Check

und hole dir mit deiner Anmeldung zum Newsletter den Test für dein Wohlbefinden im (Schul-)Alltag