Podcast & Blog

#49 Lerncoaching

die kleine Pause mit Nina Schopenhauer.  

Nina Schopenhauer ist Berufsschullehrerin und hat vor ein paar Jahren die Ausbildung zum Lerncoach gemacht.  
Seitdem unterstützt sie Schüler*innen dabei, ihre Ressourcen zu entdecken, Prüfungsängste abzubauen und individuelle Lernstrategien zu entwickeln.  

Und sie findet: Das, was sie in ihrer Lerncoaching-Ausbildung gelernt hat, sollte jede Lehrer:in wissen! 

Wir sprechen darüber,  

  • warum Lerncoaching vor allem etwas mit Haltung zu tun hat und 
  • wie du deine Schüler*innen auch im „normalen“ Schulalltag unterstützen kannst, ihr volles Potential zu entfalten. 

Viel Freude beim Zuhören und denk dran: 
Schultern runter, lächeln, atmen … 

Deine Martina 

Shownotes zu Folge 49 – Lerncoaching: 

Ninas Blog:  
https://ninaschopenhauer.de/ 

Buchtipps: 

Hanna Hardeland: „Lerncoaching und Lernberatung“ 

Laura Malina Seiler: „Mögest du glücklich sein“ 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das interessiert dich bestimmt auch:

Quiet quitting Lehrer Schule
Allgemein

#101 Quiet quitting im Kollegium

„Ist so eine Einstellung im Lehrerberuf möglich?“, fragte sich eine Hörerin. Und: „Ist die Qualität des Lehrerberufs dadurch gefährdet?“ Sie wollte gerne wissen, wie ich das sehe, da ich mich ja mit meiner Arbeit für das Wohlbefinden von Lehrkräften stark mache.
Sehr interessante Fragen! In dieser Podcast-Folge versuche ich, ein paar Antworten darauf zu geben.

weiterlesen »